*GRATIS Packung Bio Pfeffer ab 125 € und Profi-Messer-Set ab 199 € | Nachbestellen

038728/3060 (Mo-Fr 8-16 Uhr)
Versandkostenfrei ab 99 EUR (Express)
 

Weihnachtsbraten mit Sternekoch Ronny Siewert und Bauer Korl

Bio Waldlandpute „mit winterlichen Aromen“ Aprikosenspitzkohl, Servietten-Waldpilzknödel, fruchtigen Bratapfel und Waldpilzrahmsauce

Wie ein Sternekoch ein besonderes und außergewöhnliches Weihnachtsessen zubereitet? Wir schauen Ronny Siewert über die Schultern und natürlich hat er wieder tatkräftige Unterstützung von Bauer Korl, der beim Kochen für beste Unterhaltung sorgt. Gemeinsam bereiten sie eine Bio Waldlandpute, herzhafte Semmelknödel, leckere Bratäpfele und schmackhaften Spitzkohl zu. Viel Spaß beim Nachmachen und natürlich: Frohe Weihnachten!

Zutaten für die Pute:


Vorbereitung:
Den Backofen auf 160°C vorheizen. Die Innereien von der Bio Waldlandpute entnehmen. Die Bio Waldlandpute waschen, mit einem Küchentuch trocken tupfen und mit etwas Bio Weihnachtsgewürz von innen und außen würzen. Etwas Wacholder und gezupften Rosmarin im Mörser zermahlen und die Waldlandpute von innen damit marinieren.

Zubereitung: Die Bio Waldlandpute mit der Brust nach unten auf ein tiefes Backblech legen, 1 l Wasser hinzugeben und für ca. 3,5 Stunden bei 160°C im Ofen braten. In regelmäßigen Abständen die Pute mit dem ausgetretenen Fett und dem entstandenen Fond übergießen. Im Anschluss diese mit etwas Öl bepinseln, umdrehen und weitere 30 Minuten bei 160°C fertig garen.

Gewicht der Pute Garzeit
3 - 4 kg ca. 2,5 - 3 h (bei 160 Grad)
4 - 5 kg ca. 3,5 h (bei 160 Grad)
5 - 6 kg ca. 4 - 4,5 h (bei 140 Grad, letzte halbe Stunde 160 Grad)
 

Aprikosenspitzkohl

Zutaten:

  • 1 Stück Spitzkohl
  • ca. 100 g getrocknete Aprikosen, gewürfelt
  • Salz, Zucker, Muskat, Pfeffer


Zubereitung: 
Den geschnittenen Spitzkohl in einem Topf mit etwas Öl anbraten. Die Aprikosenwürfel dazu geben und mit Salz, Pfeffer, Muskat und gegebenenfalls etwas Zucker würzen.

Steinpilzkloss-Rezept-Weihnachten-2023

Servietten-Waldpilzknödel

Zutaten:

  • 200 g Laugengebäck ohne Salzflocken
  • 200 g Brötchen (vom Vortag)
  • 400 g Waldpilze nach Belieben (Champignon, Shiitake, Kräuterseitlinge, Steinpilze …)
  • gehackte Kräuter (Petersilie, Liebstöckel, Dill)
  • 1 EL gehackte feine Zwiebelwürfel
  • 20 g Butter zum Anschwitzen der Zwiebeln
  • ca. 100 ml Milch
  • 3 Eier


Zubereitung: 
Laugengebäck und Brötchen grob würfeln. Die Waldpilze mit den Zwiebeln leicht anbraten und im Anschluss alle Zutaten in eine Schüssel geben. Nun alles zu einer Knetmasse verarbeiten gegebenenfalls etwas würzen. Diese Masse in Klarsichtfolie und dann anschließend in Aluminiumfolie zu einem Serviettenknödel formen und im Wasserbad leicht köchelnd ca. 20 Minuten pochieren. Die Knödel aus dem Wasserbad nehmen, etwas abkühlen lassen und portionieren. Wenn man möchte, kann man die Scheiben noch leicht anbraten. 

Waldpilzrahmsauce

Zutaten:

  • 1 l Bio Geflügelbrühe
  • 400 ml Sahne
  • 500 g Waldpilze, klein geschnitten (tiefkühl)
  • 20 g Trüffelöl
  • 15-20 g Zucker
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Speisestärke


Zubereitung: 
Die Geflügelbrühe, Waldpilze und die Sahne in einem Topf aufkochen und mit einem Mixstab fein mixen. Mit Trüffelöl, Salz, Zucker, Zitronensaft abschmecken. Im Anschluss die Sauce leicht mit etwas Stärke binden. Zum Schluss Abschmecken und durch ein feines Sieb passieren.

Bratapfel-Rezept-Weihnachten-2023

Fruchtige Bratäpfel mit Nüssen

Zutaten:

  • 50 g gehackte Mandeln und Haselnüsse
  • 2 EL Preiselbeermarmelade
  • etwas Butter
  • 3 Äpfel
  • etwas Zimt und Nelkenpuder


Zubereitung: 
Die Äpfel vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Gehackte Mandeln und Haselnüsse in einer Pfanne rösten. Etwas Butter in die Pfanne geben und weiter rösten. Nun die Preiselbeermarmelade hinzugeben und mit Zimt und Nelken verfeinern. Die Masse auf die Äpfel verteilen und für ca. 15-20 Minuten mit 160 Grad im Ofen backen.

Waldlandpute-Rezept-Weihnachten-2023

Passende Artikel
Versandkostenfrei
Bio Waldlandpute, 4.0 kg
Bio Waldlandpute, 4.0 kg
Inhalt 4 Kilogramm (24,88 € * / 1 Kilogramm)
99,50 € *
wieder bestellbar ab