*GRATIS Severiner Bio Grill-Bernies ab 125 € | Nachbestellen

038728/3060 (Mo-Fr 8-16:30 Uhr)
Versandkostenfrei ab 99 EUR (Express)
 

Falscher Bio Hase mit Sternekoch Ronny Siewert

Falscher Hase – Leckerer Bio Hackbraten Rezept | Zum Nachkochen

Diese köstliche Variante des klassischen Hackbratens ist einfach zuzubereiten und passt perfekt zu den Osterfeiertagen. Sternekoch Ronny Siewert zeigt, wie er den würzigen Hackbraten mit Bio Putenhackfleisch und frischen Kräutern zubereitet und mit Gewürzen verfeinert.

Serviert mit cremigem Bärlauch-Kartoffelstampf, glasierten Karotten und einer herzhaften Jägersoße wird dieser Falsche Hase zu einem wahren Gaumenschmaus, der die ganze Familie begeistern wird.

Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

Rezeptidee-Hackbraten

Rezeptidee "Falscher Hase" aus Bio Puten-Hackbraten 

mit Gartenkräutern, Bärlauch-Kartoffelstampf, glasierten Karotten, Kopfsalatherzen mit Zitronenöldressing und Jägersoße für 4 Personen

Zubereitungsvideo Kurzversion

Zutaten Falscher Hase

  • 600 g Bio Puten-Mix (Putenhackfleisch)
  • 2 Bio Eier
  • 50 g Schalotten, fein gewürfelt 
  • 2 EL Butter 
  • 60 g Semmelbrösel 
  • 2 TL Senf 
  • gehackte Gartenkräuter:  Petersilie, Dill, Basilikum, Liebstöckel 
  • Salz, Pfeffer 

Zutaten glasierte Karotten

  • beliebige Menge Karotten 
  • 1 EL Butter 
  • Salz, Honig 
  • beliebige Kräuter

Zutaten Bärlauch- Kartoffelstampf

  • 600 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend 
  • etwas Milch 
  • etwas Butter, zerlassen 
  • Salz, Muskat 
  • etwas Bärlauch, fein gehackt

Zutaten Kopfsalatherzen mit Zitronenöldressing

  • beliebige Menge Kopfsalatherzen 
  • 200 ml Limonensaft (Flasche) 
  • 200 ml Pflanzenöl 
  • 100 ml Olivenöl 
  • 20 g Salz 
  • 200 ml Wasser 
  • 170 g Honig 
  • 50 g Senf 
  • 70 ml Zitronenöl 
  • 2 g Guarkernmehl 

Zutaten Jägersoße

  • 300 g braune Champignons, geschnitten 
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt 
  • etwas Petersilie,fein gehackt
  • 50 ml Rotwein 
  • 200 ml Landputen Bio 
  • Geflügelbrühe im Glas
  • 100 ml Sahne 
  • etwas Tomatenmark 
  • Salz Pfeffer, Zucker 
  • ggf. Stärke zum Binden 

Zubereitungsvideo Langversion

Zubereitung Falscher Hase

Die Schalotten in 1 EL Butter bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen. Das Bio Puten-Mix, Semmelbrösel, Senf, gehackte Gartenkräuter, Salz, Pfeffer und Eier in eine Schüssel geben und kräftig durchkneten. Nun die Masse zu einem Laib formen. 1 EL Butter zerlassen und den Laib rundum damit bestreichen. 

Den Hackbraten auf ein gefettetes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft ca. 40 - 45 Minuten backen. Im Anschluss den Ofen ausschalten, die Ofenklappe leicht öffnen und den Hackbraten noch 10 Minuten ruhen lassen, danach in Scheiben schneiden. 

Zubereitung glasierte Karotten

Eine beliebige Menge an Karotten schälen und in grobe Segmente schneiden. Diese in einem Topf oder einer Pfanne mit einer Butterflocke, etwas Salz und Honig bei mittlerer Hitze auf den gewünschten Biss glacieren. Je nach Wunsch mit Kräutern verfeinern. 

Zubereitung Bärlauch-Kartoffelstampf

Die Kartoffeln schälen und kochen. Diese danach abgießen, gut ausdampfen lassen und mit etwas Milch, Butter, Salz, Muskat zerstampfen. Kurz vor dem Servieren mit gehacktem Bärlauch verfeinern und abschmecken. 

Zubereitung Kopfsalatherzen mit Zitronenöl-Dressing

Eine beliebige Menge Salatherzen waschen und schneiden. Alle weiteren Zutaten vom Dressing zu einem sämigen Dressing mixen. 

Zubereitung Jägersoße

Die Champignons mit den gewürfelten Schalotten leicht anbraten. Eine kleine Menge Tomatenmark dazu geben und leicht mitrösten. Nun mit Rotwein ablöschen und einreduzieren. Im Anschluss die Bio Geflügelbrühe hinzugeben und zur Hälfte einkochen lassen. Die Sahne hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und gegebenenfalls mit etwas angerührter Stärke leicht binden. 

Sternekoch-Ronny-Siewert-mit-Falscher-Hase

 

 

Passende Artikel
Bio Geflügelbrühe
Bio Geflügelbrühe
Inhalt 0.4 Kilogramm (6,25 € * / 1 Kilogramm)
2,50 € *